Ein Betrunkener hat am Mittag des Neujahrstags mit seinem Auto zwei Unfälle in Rosbach (Wetterau) verursacht.

Erst fuhr er dem Anhänger eines anderen Wagens an einer roten Ampel auf und flüchtete von dort, ohne auf Grün zu warten. Danach rammte er einen Zaun und eine Mauer. Die Polizei stellte bei dem 19-Jährigen 2,7 Promille fest und den Führerschein sicher. Das Auto erlitt einen Totalschaden.