Der frühere Reemtsma-Entführer Drach ist nun auch noch wegen eines Raubüberfalls in Hessen angeklagt worden.

Das teilte das Landgericht Köln am Dienstag mit. Drach soll 2018 auf einem Supermarkt-Parkplatz in Limburg mit einem Komplizen einen Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mit einem Sturmgewehr bedroht und ihm einen Geldkoffer mit 89.850 Euro abgenommen haben.

Den Männern werden besonders schwerer Raub in Tateinheit mit Brandstiftung, ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontroll- und gegen das Waffengesetz sowie Urkundenfälschung vorgeworfen.