Mit rund 30.000 Demonstranten rechnet die Stadt Frankfurt übernächstes Wochenende anlässlich des kurdischen Neujahrsfests.

Geplant seien zwei Demonstrationszüge zum Rebstockgelände, so die Stadt am Freitag. Zeitgleich seien noch zwei weitere Demos geplant, daher müsse mit Beeinträchtigungen im öffentlichen Nahverkehr gerechnet werden.