Bei einem Unfall auf der B27 bei Hauneck (Hersfeld-Rothenburg) sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Laut Polizei war ein 52-jähriger Autofahrer aus noch unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Der Unfallverursacher, der 25 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens und dessen 20 Jahre alte Beifahrerin wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die B27 wurde zwischenzeitlich voll gesperrt.