Bei einem Unfall in Homberg/Efze (Schwalm-Eder) sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war ein 37-Jähriger mit hoher Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen. Der Wagen sei dadurch auf ein Grundstück geschleudert worden, wo Gebrauchtwagen standen. Der Fahrer sowie die beiden Insassen (33 und 35) wurden verletzt.