Bei einem Wohnhausbrand in Homberg (Efze) (Schwalm-Eder)sind drei Menschen verletzt worden.

Der 41-jährige Hausbewohner und seine 22 und 19 Jahre alten Töchter kamen mit Atemwegsproblemen in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Montag mit. Das Feuer war am Sonntag aus noch unklaren Gründen im Keller ausgebrochen. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro.