Bei einem Unfall auf der A7 bei Fulda sind am Montag drei Menschen verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war ein 78 Jahre alter Autofahrer in einer Baustelle von der Fahrbahn abgekommen und mit einem in gleicher Richtung fahrenden Sattelzug zusammengestoßen. Der Autofahrer und seine ein Jahr ältere Frau sowie der Sattelzug-Fahrer wurden leicht verletzt. Die A7 musste für mehr als zwei Stunden voll gesperrt werden.