Beim Zusammenstoß zweier Autos nahe Weilmünster (Limburg-Weilburg) ist eine 20-Jährige schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag berichtete, hatte die Frau am Vortag mit ihrem Pkw einem anderen Wagen die Vorfahrt genommen. Dessen 31 Jahre alter Fahrer sowie eine 30-jährige Mitfahrerin im Auto der Frau erlitten leichte Verletzungen. Laut Polizei soll die mutmaßliche Unfallverursacherin unter Drogen gestanden haben.