Beim Brand eines Einfamilienhauses in Elz (Limburg-Weilburg) haben am Samstagmittag drei Bewohner Rauchvergiftungen erlitten.

Der Sachschaden betrug laut Polizei 40.000 Euro. Das Feuer war aus noch unbekannter Ursache in einer Plastikbox zur Aufbewahrung von Sitzpolstern ausgebrochen.