Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Offenbach sind drei Menschen am Samstag durch Rauchgas verletzt worden.

Das Feuer war im dritten Obergeschoss ausgebrochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Haus und angrenzende Gebäude wurden kurzzeitig evakuiert. Das Haus, in dem das Feuer ausgebrochen war, ist laut Polizei vorerst unbewohnbar. Der Schaden liegt bei 200.000 Euro.