Die Polizei hat am Sonntag in Frankfurt einen mutmaßlichen Drogendealer vorläufig festgenommen.

Im Stadtteil Eckenheim kontrollierten die Beamten zunächst zwei Käufer des 38-Jährigen. In dessen Wohnung fanden sie 405 Gramm Haschisch und mehr als 0,5 Gramm Kokain.