Die Polizei hat einen mutmaßlichen Drogenhändler in Fulda festgenommen.

Bei der Durchsuchung mehrerer Wohnungen fanden die Ermittler jeweils rund 600 Gramm Marihuana und Haschisch sowie eine dreistellige Summe Bargeld. Der 23- Jährige wurde festgenommen und wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft genommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit.