Die Polizei hat zwei Drogenschmuggler aus Frankfurt und Fulda mit mehr als 18 Kilo Marihuana im Gepäck festgenommen.

Die in fünf großen Müllsäcken verpackten Drogen hätten einen Verkaufswert von 182.000 Euro, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Fulda am Freitag mit. Die aus Spanien kommenden Männer wurden bei der Einreise nahe Offenburg gefasst.