Der ehemalige Fuldaer Bürgermeister Tilman Pünder ist im Alter von 88 Jahren gestorben.

In seiner Amtszeit von 1971 bis 1980 habe der CDU-Politiker zahlreiche Spuren hinterlassen, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Unter anderem sei er an Konzeption und Neubau des Klinikums beteiligt gewesen. Pünder war auch Kultur- und Schuldezernent und 1987 Regierungspräsident in Gießen.