Nach dem lebensgefährlichen Angriff auf eine 24-Jährige in Heuchelheim (Gießen) soll der Ehemann der Frau am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.

Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Der 28-Jährige soll die Frau mit Stichen schwer verletzt haben. Beamte fanden die Verletzte am Dienstag, nachdem Zeugen einen Streit in einem Haus gemeldet hatten. Sie wurde notoperiert und ist außer Lebensgefahr. Der Mann hatte sich nach der Tat mit seinen drei Kindern in der Wohnung verschanzt. Spezialkräfte nahmen ihn später fest. Die Kinder blieben unverletzt.