Das Ehrenmal in Felsberg-Gensungen (Schwalm-Eder) ist beschädigt worden.

Der Vorfall ereignete sich bereits zwischen 5. und 7. Juni, wie die Polizei erst am Montag mitteilte. Die Täter hätten den Sockel einer Säule an dem aus mehreren Säulen bestehenden Denkmal mit einem Werkzeug bearbeitet, so dass Sandsteinbrocken herausbrachen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1.500 Euro.