Nach einem Streit in einer Wohnunterkunft in Kelsterbach (Groß-Gerau) hat ein 38-Jähriger am Samstag einen 27-Jährigen schwer mit dem Messer verletzt.

Ein Mitbewohner verhinderte durch sein Eingreifen Schlimmeres, wie die Polizei mitteilte. Der Täter wurde festgenommen. Die Ermittler gehen von versuchter Tötung aus.