Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt ist am Donnerstagabend ein Bewohner leicht verletzt worden.

Angaben der Polizei zufolge hatte ein defekter Akku Feuer gefangen. Eine Person atmete Rauchgas ein. Die anderen Bewohner konnten während des Einsatzes in ihren Wohnungen bleiben.