Ein mutmaßlicher Einbrecher ist am Samstagabend in Wiesbaden festgenommen worden.

Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war der Mann zusammen mit einem Komplizen in ein Einfamilienhaus im Wiesbadener Stadtteil Schierstein eingebrochen. Das Duo verursachte dabei einen Schaden von mehreren tausend Euro. Es wurde gestört und flüchtete zunächst. Ein Verdächtiger konnte gefasst werden.