Mindestens zwei Menschen sind in der Nacht zum Dienstag mit einem Auto in das Schaufenster eines Juweliergeschäfts in Wiesbaden gefahren.

Sie stahlen laut Polizei Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro und flohen zu Fuß. Die Beamten fanden nach kurzer Zeit einen 44 Jahre alten Verdächtigen, der den Schlüssel zum Fahrzeug bei sich hatte.