Einbrecher in einem türkisch-islamischen Gemeindezentrum in Gießen haben einen Koran in einen Mülleimer geworfen.

Zudem rissen sie eine Fahne von der Wand und beschädigten eine Lautsprecheranlage, wie die Polizei am Dienstag meldete. Gestohlen wurde bei dem Einbruch in das Haus des Verbands Ditib am Sonntagabend offenbar nichts. Die Täter entkamen unerkannt.