Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Wiesbaden ist am frühen Ostersonntag eine Frau leicht verletzt worden.

Wie die Feuerwehr mitteilte, standen eine Erdgeschosswohnung und mehrere Balkone darüber in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Bewohnerin der Brandwohnung sei in eine Klinik gebracht worden. Ihre Katze habe das Feuer nicht überlebt. Drei Wohnungen sind durch den Brand unbewohnbar.