Bei einem Unfall zwischen einem Reisebus und einem Lkw sind am Freitag auf der A7 bei Kalbach (Fulda) elf Menschen im Bus leicht verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war der Lkw-Fahrer ausgeschert, ohne auf den Reisebus Rücksicht zu nehmen. Der Bus war mit 24 Fahrgästen sowie zwei Busfahrern besetzt. An den Fahrzeugen entstand den Beamten zufolge ein Schaden von etwa 30.000 Euro.