Ein elfjähriges Mädchen in Darmstadt ist am Neujahrstag von einem Böller schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, warfen Unbekannte den Feuerwerkskörper über eine Hecke in Richtung des Mädchens. Der Böller explodierte in der Höhe ihrer Hände. Das Kind musste mehrere Tage im Krankenhaus behandelt werden.