Die Polizei ermittelt wegen eines möglichen Brandanschlags auf das alternative Wohnprojekt "Lila Luft- schloss" in Frankfurt.

Dort habe am 22.Mai eine Terrassentür gebrannt, das Feuer sei schnell gelöscht worden, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Ein politischer Hintergrund sei nicht auszuschließen. Ein möglicher Zusammenhang mit anderen Anschlägen werde geprüft.