Bei einem Wohnhausbrand im Frankfurter Gutleutviertel sind am Donnerstagmorgen drei Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, entdeckte ein zufällig vorbeifahrende Streife das Feuer. Sie half den Bewohnerinnen und Bewohnern noch vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Haus. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.