Nach dem Brand auf einem Hühnerhof, der mutmaßlich durch einen technischen Defekt verursacht wurde, hat die Polizei die Ermittlungen vorerst eingestellt.

Sie hatte am Mittwoch mitgeteilt, dass keine Hinweise auf Brandstiftung vorlägen. Der technische Defekt gehe nicht auf die Photovoltaik-Anlage auf dem Hof zurück. Bei dem Brand waren 5.000 Hühner verendet.