Im Wald nahe des Frankfurter Flughafens hat es erneut gebrannt.

Nach Angaben der Polizei musste die Feuerwehr am Montag zweimal ausrücken. Das letzte Feuer sei um kurz vor Mitternacht gelöscht worden. In der Nacht zum Montag hatte es bereits ein Feuer gegeben und eine Explosion. Möglicherweise war ein Blindgänger aus dem Krieg detoniert.