Bei einem Autounfall sind in der Nacht auf Samstag vier Menschen bei Eschwege schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei kam der 20-jährige Fahrer mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er hatte Alkohol getrunken und fuhr zu schnell. Er und drei Mitfahrer wurden schwer verletzt, der Beifahrer erlitt leichte Verletzungen.