Nach einem Unfall auf der B27 bei Fulda ist der mutmaßliche Unfallverursacher geflohen.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, war der Fahrer eines Audis in den Gegenverkehr geraten und mit einem Lkw zusammengeprallt. Dessen Fahrer blieb unverletzt, allerdings liefen rund 600 Liter Diesel aus dem Tank aus. Der Unfallverursacher ließ seinen beschädigten Wagen stehen und lief weg.