Gleich wegen mehrerer Straftaten muss sich ein 25-Jähriger Autofahrer verantworten, der am Donnerstag von der Polizei im Kasseler Stadtteil Unterneustadt kontrolliert wurde.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann nicht nur unter Alkoholeinfluss, sondern legte den Beamten auch einen fremden Ausweis vor. Zudem führte er eine Schreckschusswaffe mit sich - ohne den entsprechenden Waffenschein vorweisen zu können.