Auf der B44 ist ein Lkw mit einem Sprinter kollidiert

Nach einem schweren Frontalzusammenstoß auf der B44 bei Büttelborn ist der Fahrer eines Transporters ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Wagen frontal in einen Lastwagen geprallt.

Bei einem heftigen Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B44 in der Nähe von Büttelborn (Groß-Gerau) ist am Mittwochnachmittag ein Mann gestorben, ein weiterer wurde verletzt.

Kurz nach 14 Uhr geriet der Fahrer eines Transporters aus Richtung Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) kommend in den Gegenverkehr, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Lkw. Der 58-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 36 Jahre alte Lkw-Fahrer kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

B44 in beide Richtungen gesperrt

Aufgrund der Bergungsarbeiten ist die B44 seit Mittwochnachmittag in beide Richtungen vollgesperrt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.