Die Polizei hat in Kassel am Dienstag einen betrunkenen Autofahrer festgenommen. Der 66-Jährige hatte zuvor mehrere parkende Autos gerammt und war danach einfach weitergefahren.

Aufgrund von Zeugenaussagen machten die Beamten den Fahrer ausfindig. Ein Atemalkoholtest ergab rund 3,3 Promille. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenver kehrs und Unfallflucht verantworten.