Ein Fahrlehrer aus Darmstadt ist bei einer Fahrstunde mit Drogen im Blut erwischt worden.

Bei einer Kontrolle schlug ein Drogentest auf Cannabis an, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anonyme Zeugen hatten die Beamten darauf hingewiesen, dass der Mann unter Drogeneinfluss arbeite. Jetzt wird geprüft, ob er der Tätigkeit weiter nachgehen darf.