Für einen 55-Jährigen ist eine Fahrradtour am Ostersonntag im Krankenhaus geendet.

Nach Polizeiangaben vom Montag befuhr der Fahrradfahrer einen Waldweg, als er an einer abschüssigen Stelle aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.