Eine Fahrradfahrerin ist in Fulda bei einem Unfall am Samstagabend schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr die 49-Jährige gegen 19 Uhr aus einer Hofeinfahrt auf den Gehweg. Wegen eines Fahrfehler geriet sie jedoch auf die Straße, wo sie von einem Auto erfasst wurde.

Bei dem Sturz zog sie sich Kopf- und Armverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der 65 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt.