Blitzer waren gestern: In Hanau sollen Temposünder ihr Vergehen künftig nicht am Geldbeutel, sondern am eigenen Leib zu spüren bekommen. Ob das bundesweit erste künstliche Schlagloch tatsächlich kommt, entscheidet womöglich nicht die Stadt allein.