Zwei falsche Polizisten haben einen Autofahrer in Kassel ausgeraubt.

Nach Polizeiangaben vom Montag hielten sie den 44-Jährigen am Samstag auf der A7 mit einer falschen Kelle an und durchsuchten das Auto. Als er Verdacht schöpfte, kam es zum Streit, bei dem der Mann und sein 15-jähriger Sohn leicht verletzt wurden. Die Täter flüchteten.