Eine Frau hat sich in einem Krankenhaus im Marburger Stadtteil Wehrda mit der Bekleidung einer Krankenschwester ausgestattet und ist auf eine Station gegangen.

Dort ließ sich die etwa 50-Jährige eine geringe Menge verschreibungspflichtiger Medikamente aushändigen und verschwand wieder, erklärte die Polizei am Montag zu der Vorfall vom Sonntag.