Falsche Polizisten haben in Hofheim einen 80 Jahre alten Mann um 80.000 Euro betrogen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Täter über mehrere Tage telefonisch das Vertrauen des Rentners erschlichen. Die falschen Beamten täuschten dem Mann einen angeblich bevorstehenden Einbruch in sein Haus vor. Der 80-Jährige übergab 80.000 Euro an einen Unbekannten.