Die Polizei hat am Frankfurter Flughafen einen Mann in einer nachgemachten Generalsuniform der Bundeswehr aufgegriffen.

Der 74-Jährige gab an, einem türkischen General in Istanbul eine Waffe schenken zu wollen. Im Gepäck des Mannes fanden die Beamten ein verrostetes Bajonett. Er durfte nicht ausreisen.