In Rostock ist ein falscher Krankenpfleger aufgeflogen, der längere Zeit in verschiedenen Einrichtungen gearbeitet haben soll.

Gegen den 54-Jährigen wurde Haftbefehl wegen Verdachts des gewerbsmäßigen Betruges und Urkundenfälschung erlassen. Er ist laut Polizei aus dem Regierungsbezirk Darmstadt.