Nach einem Messerangriff bei dem ein 22-Jähriger schwer verletzt wurde, hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen.

Der 22-Jährige war am Dienstagabend in Birkenau (Bergstraße) überfallen und durch ein Messer schwer verletzt worden. Die Polizei nahm am Mittwoch zwei Tatverdächtige im Alter von 17 und 18 Jahren fest. Bei den weiteren Ermittlungen habe sich der Verdach gegen den 18-Jährigen erhärtet, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Gegen den jungen Mann wurde ein Untersuchungshaftbefehl erlassen.