Nach einer Verfolgungsjagd hat die Polizei in Kelkheim (Main-Taunus) einen 51-Jährigen festgenommen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll der Mann am Sonntag eine Schraube in den Hinterreifen eines Autos gedreht haben. Als ein Zeuge ihn ansprach, versprühte der Mann Pfefferspray und floh mit seinem Auto. Auf der Flucht rammte er mehrere parkende Fahrzeuge. Er richtete rund 9.000 Euro Schaden an.