Der Zoll Frankfurt hat vier Männer aus Bad Arolsen (Waldeck-Frankenberg) festgenommen, die im Internet mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln und Betäubungsmitteln im Wert von über einer halben Million Euro gehandelt haben sollen.

Die unerlaubte Ware sei auf einem Dachboden gefunden worden. Die Männer sitzen nun in Untersuchungshaft.