Die Polizei hat zwei mutmaßliche Betrüger festgenommen, die sich als Beamte ausgegeben und ältere Menschen um Geld und Schmuck betrogen haben sollen.

Die 57 und 59 Jahre alten Männer stehen nach Polizeiangaben vom Dienstag im Verdacht, vor einer Woche an einem Betrug in Marburg beteiligt gewesen zu sein. Eine Seniorin war über Stunden von mehreren Tätern angerufen worden. Gegen einen der Tatverdächtigen ermittelten die Beamten in Korbach bereits. Eine Über-80-Jährige war dort ebenfalls über Stunden von Betrügern überredet worden, ihre Ersparnisse herauszugeben.