Nach dem Überfall auf eine Bäckerei in Darmstadt hat die Polizei zwei Junge Männer als tatverdächtig festgenommen.

Wie die Polizei mitteilte, befinden sich die beiden 18 und 20 Jahre alten Männer in Untersuchungshaft. Die Tatverdächtigen konnten anhand der Personenbeschreibung eines Zeugen kurz nach der Tat in einer Einkaufspassage überführt werden. Im näheren Umfeld der Bäckerei fanden die Beamten außerdem Teile der Beute. 

Den beiden Männern wird vorgeworfen, am Donnerstag in Darmstadt die Mitarbeiterin einer Bäckerei mit einer Schere bedroht und Bargeld in Höhe von rund 3000 Euro erbeutet zu haben. Wie die Polizei mitteilte, überraschten die Täter die Frau am frühen Morgen in dem Geschäft und forderten die Herausgabe von Geld. Anschließend seien die Männer auf Fahrrädern geflüchtet. Die Verkäuferin wurde nicht verletzt.