Im Westside Tower im Frankfurter Europaviertel hat es am Dienstagabend gebrannt.

Das Feuer sei aus noch ungeklärter Ursache im zwölften Stockwerk des Wohnhochhauses ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher dem hr. Der Brand sei relativ schnell gelöscht worden. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit rund 100 Einsatzkräften vor Ort. Der 66 Meter hohe Wohnturm mit 244 Luxus-Wohnungen wurde erst vor drei Jahren gebaut.