Ein 39 Jahre alter Mann ist am Freitagmorgen bei einem Brand in der Friedberger Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende leicht verletzt worden.

Laut Polizei war das Feuer offenbar durch eine auf ein Bettlaken geworfene Zigarettenkippe ausgelöst worden. Ein Zimmernachbar konnte den 39-Jährigen rechtzeitig wecken und das Feuer löschen.