Bei einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus im Frankfurter Stadtteil Niederursel sind zwei Menschen verletzt worden.

Das Feuer, das am frühen Sonntagmorgen im fünften Obergeschoss ausgebrochen war, konnte laut Polizei rasch gelöscht werden. Sechs Bewohner benachbarter Wohnungen konnten gerettet werden. Zwei Menschen kamen ins Krankenhaus. Die Wohnung, in der es brannte, ist zunächst nicht mehr bewohnbar. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot vor Ort.